Eröffnung am Donnerstag, den 19. März 2015, 18.30 Uhr

Zur Ausstellung spricht Hemma Schmutz, Kuratorin Kunstraum Lakeside


Nicole Six & Paul Petritsch, Die Innere Grenze ©  Bildrecht, Wien, 2015

 


 


 

 

20. März bis 8. Mai
Nicole Six & Paul Petritsch
«Das Denkmal»
 

Konstituierende Elemente der künstlerischen Verfahrensweisen des Künstlerduos sind der menschliche Körper und die Bewegung. Den Umfang der Erde auf einer zwei Kilometer langen Rennstrecke in Nordspanien abzufahren scheint ein absurdes Unterfangen zu sein. Wohin gelangen wir, wenn wir uns in Bewegung setzen? Drehen wir uns im Kreis oder ist der Weg das Ziel. Für ihr Projekt „Die innere Grenze“ (2008) gingen Six / Petritsch die 1920 während der Volksabstimmung in Kärnten erwogene Grenzlinie ab und stellten in regelmäßigen Abständen Fotografien dieses Grenzverlaufs her. Die Bilder, die auf diesem Weg entstanden, sind menschenleer und ihre Entstehung ist dem Zufall der Teilung der Gesamtstrecke in einzelne Abschnitte geschuldet. Was passiert, ist ein Entzug und eine Zerstörung gängiger Bilder und politischer Rhetorik und eröffnet die Möglichkeit, ein äußerst sensibles Kapitel der Kärntner Geschichte von einem Nullpunkt neu zu denken. ...>>