Josef Dabernig — Einrichtung eines Kunstraums

Im Oktober 2005 wurde der Kunstraum Lakeside als Ergebnis einer zweijährigen Zusammenarbeit zwischen der Geschäftsführung des Lakeside Science & Technology Park und den KuratorInnen Christian Kravagna und Hedwig Saxenhuber eröffnet. Der noch vor der Errichtung des Technologieparks ergangene Auftrag zur Erarbeitung eines Kunst-am-Bau-Konzepts ermöglichte die methodische und inhaltliche Abstimmung eines Kunstprogramms auf die Gegebenheiten des spezifischen Ortes und seiner Funktionen. Entworfen und eingerichtet von Josef Dabernig wurde der Kunstraum zum Zentrum einer kontinuierlichen künstlerischen und diskursiven Programmierung. Konzipiert als Raum für Präsentationen, Veranstaltungen, Ausstellungen, als Diskussionsplattform und für das Studium von projektbegleitender Literatur versteht sich der Kunstraum auch als eine zu Betriebszeiten offene Kommunikationszone.

Josef Dabernig (* 1956 in Österreich) lebt und arbeitet in Wien.
www.dabernig.net


Permanentes Projekt, 2005–laufend